Firmengeschichte

1919 - Alles begann in Schlesien

Felix Kirsten

Im Jahre 1919 gründete Schlossermeister Felix Kirsten den Fachbetrieb für Heizungs- und Sanitärtechnik in Landeshut/Schlesien und baute ihn bis auf 30 Mitarbeiter aus. Solide, saubere handwerkliche Arbeit prägten schon damals unser Firmenimage. Nach Vertreibung und komplettem Verlust des Betriebsvermögens eröffnete er erneut den Betrieb nach dem 2. Weltkrieg in Nienburg an der Weser.

1956 - Neubeginn in Nienburg/Weser

Bruno Bürgel

Seit 1953 unterstütze ihn dabei sein Schwiegersohn Ing.grad. Bruno Bürgel, der nach seinem Studium in Köln den Betrieb kontinuierlich ausbaute. Mitte der sechziger Jahre kam eine Elektro- und Service-abteilung für Öl- und Gasheizungen mit eigenem Meister hinzu. 1972 erfolgte durch ihn die Umwandlung des Unternehmens in die Bürgel + Kirsten GmbH.

1990 - Rückkehr nach Niederschlesien

Siegmund Schulze

Unmittelbar nach der Wende erfolgte durch Dipl.-Ing. Siegmund Schulze und Dipl.-Ing. Eberhard Bürgel der Aufbau einer Filiale in Markersdorf bei Görlitz, es konnten nicht nur gute Fachkräfte an unser Unternehmen gebunden werden, sondern auch nach zwei Provisorien den Neubau einer Betriebsstätte im ersten neu erschlossenen Gewerbegebiet Sachsens realisiert werden.

2006 - Umstrukturierung

Zum 1. Januar 2006 gründeten Siegmund Schulze, sowie die langjährigen Mitarbeiter Veit Gäbler und Christian Michael die Firma Bürgel & Schulze Haustechnik GmbH. Die Niederlassung der Bürgel GmbH stellte zum 30. März 2006 ihre Tätigkeit in Markersdorf ein. Der weitaus überwiegende Teil der Mitarbeiterschaft wurde übernommen. Die Bürgel & Schulze Haustechnik GmbH stellt sich mit gleichem Engagement in den Dienst ihrer Kunden in der niederschlesischen Oberlausitz und darüber hinaus.

Das sind wir

Unsere Philosophie

Was für uns zählt ist die Zufriedenheit unserer Kunden durch hohe Qualität, soliden Preis, Termintreue und Zuverlässigkeit, sowie eine 24 Stunden Betreuung durch unseren Bereitschaftsdienst, auch an Sonn- und Feiertagen.

Unsere Mitarbeiter

  • 1 Dipl. Ingenieur
  • 1 Techniker
  • 3 Meister
  • 1 Auto-Cad Zeichnerin
  • 5 Heizungs- und Lüftungsmonteure
  • 4 Sanitärmonteure
  • 2 Kundendienstmonteure
  • 1 Helfer
  • 3 Lehrlinge

Wir sprechen Polnisch

Die Zusammenarbeit mit polnischer Kundschaft konnten wir insbesondere durch polnische Sprachkenntnisse einiger unserer Mitarbeiter herstellen.